Allgemein

Besuch in Hattingen

Immer wieder beliebt sind unsere Jahresabschlussveranstaltungen. Diese führte im ausklingenden Jahr 2018 65 TeilnehmerInnen nach Hattingen, gilt der dortige Weihnachtsmarkt im allgemeinen als besonders malerisch, überschaubar und authentisch. Und so wurden die Holzwickeder auch nicht enttäuscht. Bei zwar kaltem, aber trockenem Wetter führten drei charmante FührerInnen kenntnisreich durch die Hattinger Altstadt und berichteten dabei von so manchen "Dönekens", vor allem wurde aber ebenso viel Wissenswertes vermittelt. Anschließend blieb noch hinreichend Zeit für Glühwein oder Eiergrog, bevor es zum Restaurant "Hackstück" weiterging. ... Read more

Zweite Begegnung im Jahr

Nach den Jubiläumsfeierlichkeiten im Juni kamen Ende November wiederum die französischen Freunde aus Louviers zu Besuch nach Holzwickede. Für vier Tage verweilte man in den befreundeten Gastfamilien und genoss die gemeinsame Zeit, die bestimmt war von zwei Tagesausflügen zum Kloster Dalheim und nach Dortmund, verbunden mit einem Weihnachtsmarktbesuch. Mit zur Gruppe gehörte auch Christian Wuilque, für Städtepartnerschaften zuständiges Ratsmitglied des Louvierser Rates. Geleitet wurde - übrigens zum voraussichtlich letzten Mal - die Delegation vom Präsidenten Gérard Lefébure. Er wird im Januar ... Read more

MP Laschet neuer Bevollmächtigter

In seiner Funktion als Vizepräsident des Bundesverbandes der Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V. (VDFG) nahm Jochen Hake am 22.11.2018 in der Hamburgischen Landesvertretung in Berlin an der symbolischen Amtsübergabe zwischen Hamburgs 1. Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet teil. Laschet wird ab 1.1.2019 das Amt des Beauftragten der Bundesregierung für die kulturellen Beziehungen zu Frankreich übernehmen und damit wichtigster Ansprechpartner der Pariser Regierung im kulturellen und schulischen Bereich sein. Die Position wurde im Zusammenhang mit dem Elysée-Vertrag eingerichtet ... Read more

Colmar: Ein Zeichen für Europa

Wieder einmal waren wir im Bereich der deutsch-französischen Zivilgesellschaft gut vertreten. Vom 18. bis 21. Oktober 2018 fand der Jahreskongress des Bundesverbandes der Deutsch-Französischen Gesellschaften aus Deutschland und Frankreich im elsässischen Colmar statt. Weit über 200 Delegierte hatten sich in der Grenzregion eingefunden, um zum Thema „Die Jugend und das Europa von morgen“ Perspektiven für die Zukunft zu entwickeln. Zwei Tage zuvor hatten sich bereits rund 50 junge Menschen mit der älteren Generation getroffen, um intensiv in Arbeitskreisen im Intergenerationellen Forum zusammenzuarbeiten. Gerade das ... Read more

Nicht gegen – für Europa!

Über 70 interessierte Bürgerinnen und Bürger - unter ihnen rund 20 SchülerInnen - hatten den Weg zum Bürgerforum Europa gefunden, zu dem unser Verein zusammen mit der VHS Unna-Fröndenberg-Holzwickede am 26.9.2018 auf Haus Opherdicke eingeladen hatte. Durchaus mehr als veranstalterseitig erwartet. Und der über zwei Stunden dauernde Abend gestaltete sich sodann sehr kurzweilig, was nicht nur an der perfekten Moderation von Kay Bandermann (Journalist, WDR) lag und an den anwesenden Fachleuten aus verschiedenen Bereichen: Oliver Keymis, Landtags-Vizepräsident (Grüne) und Vorsitzender der ... Read more

Konsul Muller: Paris ruft

Der Sommer ist oft für die Diplomatie die Zeit des Wechsels. So geschehen am Dienstag, 10.7. in Düsseldorf am Rhein: Ministerpräsident Armin Laschet hatte zu einer Feierstunde in die Staatskanzlei eingeladen, um einen sehr engagierten Vertreter der französischen Diplomatie zu verabschieden. Generalkonsul Vincent Muller war für drei Jahre in der Landeshauptstadt der Repräsentant der französischen Republik. In dieser Zeit setzte er sich besonders aktiv für die Förderung der Aktivitäten in der Zivilgesellschaft des Franco-Allemand ein, namentlich im Bereich der kommunalen und schulischen Partnerschaften. Zuletzt ... Read more

Monika Griesel und Magrit Hamann in Louviers

Die Feierlichkeiten zum 40jährigen Geburtstag der Städtepartnerschaft mit Holzwickede hatten bereits am Samstag, 9.6.2018, ihren Anfang genommen. Die beiden Künstlerinnen Monika Griesel (Holzwickede) und Magrit Hamann (Dortmund), beide Mitglieder unseres Freundeskreises, stellten für eine Woche ihre Werke in der Mediathek der Stadt Louviers aus. Ninette Blanluet, Vizepräsidentin des Louvierser Partnerschaftsvereins, konnte zur Vernissage in Anwesenheit von Vertretern der Louvierser Stadtverwaltung rund 40 geladene Gäste begrüßen. Holzwickede selbst war durch Jochen und Ute Hake vom Vorstand und Dr. Brigitte Krusch-Schlüter vom Cercle ... Read more

40 Jahre: Wie eine Familie

Am Sonntag (17.6.) ging der Besuch der rund 80köpfigen Delegation unseres Vereins und der Delegation des Rates und der Verwaltung unter Leitung von Bürgermeisterin Drossel zu Ende. Drei Tage wurde in der normannischen Partnerstadt das 40jährige Bestehen der Freundschaft mit Holzwickede begangen. Dabei hatten sich die französischen Partner große Mühe gemacht und ein attraktives Programm zusammengestellt – und damit überzeugten sie sowohl die angereisten Holzwickeder Bürger wie auch die Politik. Der Bus des Freundeskreises war am Mittwoch unter Leitung von Ulla Pardemann ... Read more

16. Kulturreise: MONS

Seit 40 Jahren fährt unser Verein auf dem Weg in die Partnerstadt Jahr für Jahr durchs belgische Hennegau, dem früher größten Bergbauabbaugebiet Europas. Grund genug, jetzt einmal dort anzuhalten und einen längeren Aufenthalt vor Ort zu unternehmen. Für drei Tage weilten wir mit 47 Vereinsmitgliedern  in Mons, der Kulturhauptstadt 2015. Und nicht wenige der Holzwickeder waren überrascht und angetan von dieser Kleinstadt mit großer Historie und viel Ambiente, die sich auch nach 2015 die Kultur auf ihre Fahnen schreibt. So fanden ... Read more

Literaturabend gelungen

Das war ein erster guter (Neu-)Einstieg in Sachen französische Literatur. Über 20 TeilnehmerInnen konnten am Freitagabend (13.4.) in der Gemeindebibliothek im Schulzentrum begrüßt werden. In einer Kooperationsveranstaltung hatten Freundeskreis und Gemeindebibliothek zu einem französischen Literaturabend in deutscher Sprache eingeladen. Und sorgfältig ausgewählt waren alle sechs Bücher, die die VorleserInnen dieses Abends vorstellten. Zum großen Teil Bücher mit autobiografischen und sozialkritischen Zügen aus verschiedenen Zeitepochen Frankreichs, darunter eben aber auch ganz aktuelle. Dietmar Appel, Dominique Chagnon, Klaus Dieter Diekmann, Veronika Hensel, Dr. ... Read more
« Vorherige SeiteNächste Seite »