Allgemein

Der kleine Prinz ist angekommen

Mucksmäuschenstill war es am späten Sonntagnachmittag beim Theaterabend des Freundeskreises im Rahmen der Französischen Kulturtage im Forum des Schulzentrums: Barbara Kleyboldt und Rüdiger Trappmann begannen diesen Abend und die Geschichte des Wirkens von Antoine de Saint-Exupéry mit der einfühlsamen Schilderung seines tragischen Todes über dem Mittelmeer im Kriegsjahr 1944. Vergeblicher Schutz des für Amerika tätigen Aufklärungsfliegers Exupéry durch einen ihn bewundernden deutschen Wehrmachtspiloten, abgeschossen beide sodann von einem befehlsergebenen anderen deutschen Kriegspiloten. Das Leben war ihm nur für 44 Jahre vergönnt, ... Read more

Europa auch in Bielefeld im Fokus

15 Deutsch-Französische Gesellschaften kamen am 16. März auf Einladung der örtlichen DFG zur NRW-Regionaltagung 2019 in Bielefeld zusammen. Im Historischen Saal der Volkshochschule konnten Präsident Dr. Klaus Netzer und seine Stellvertreterin Anna-Susan Franke 50 Gäste begrüßen, die eine informative Tagung erlebten, die ganz unter den Zeichen von Dialog und Europa stand. Ehrengast war Generalkonsulin Dr. Olivia Berkeley-Christmann: sie berichtete über ihre Tätigkeit in Düsseldorf seit der Amtsübernahme im September und ihre Arbeit, wobei sie die Bedeutung der Aktivitäten der Gesellschaften und ... Read more

Gelungenes Musikexperiment

"Wie ein warmes Bad der Seele", so beschrieb eine ungenannt bleibende Besucherin die Musik der Sängerin Marie Séférian (Tochter des bekannten Chansonniers Jean-Claude Séférian) und ihres Quartetts am 15.3. im Forum des Schulzentrums. Dabei war der Freundeskreis durchaus ein kleines Wagnis eingegangen, denn die Musikrichtung des Jazz und Soul, in Verbindung mit libanesischer Lyrik war ein Feld, auf das sich die Holzwickeder Kulturlandschaft nicht gewagt hatte. Diesem Experiment folgten aber immerhin knapp 100 Besucher, die den vier Künstlern viel Applaus boten. ... Read more

Stimmungsvoller Auftakt

Als rundum gelungen bezeichneten wohl alle Gäste die Eröffnungsveranstaltung zu den 3. Französischen Kulturtagen 2019 am 14.3. auf Haus Opherdicke. Mit knapp 120 Besuchern war der Spiegelsaal ausgebucht, zu den Gästen zählten u.a. Landrat Makiolla, Bürgermeisterin Drossel, Vertreter des Rates und der Kooperationspartner und Sponsoren. Ehrengäste des Abends waren die Schirmherrin der Kulturreihe, Frau Generalkonsulin Dr. Olivia Berkeley-Christmann, und die Festrednerin, Buchautorin und FAZ-Korrespondentin in Paris, Michaela Wiegel. Sie berichtete über den französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron, stellte seine Person und seinen ... Read more

Louviers unter neuem Vorsitz

Wachwechsel an der Spitze unseres Partnervereins in Louviers: Nach der Mitgliederversammlung des Comité de Jumelage am 26. Januar fand in der Vorstandssitzung am 5.2. die Wahl der Vorstandsämter statt. Gérard Lefébure hatte bereits angekündigt, nach 38 Jahren der Mitgliedschaft im Verein und langjähriger Amtsführung als Präsident das Amt in jüngere Hände abgeben zu vollen, steht er doch kurz vor Vollendung seines 80. Lebensjahres. Mit Dank und Zufriedenheit schaute er in seinem Jahresbericht auf viele Jahre erfolgreicher Arbeit seines Vorstandes und des ... Read more

Neue Programme zur Buchung offen

Rechtzeitig zu Weihnachten und zum Jahreswechsel präsentiert der Freundeskreis seine Programme für 2019: Zum einen das Jahresprogramm - traditionell prall gefüllt mit Terminen von Januar bis Dezember. Darunter erstmals das "Dîner en blanc" am Emscherquellhof - eine neue Kooperation mit der wewole-Stiftung und der Emschergenossenschaft machen es möglich, nicht nur das wunderschöne Ambiente der naturnahen Umgebung genießen zu können: auch bei schlechten Wetterbedingungen findet das Picknick in Weiß statt, da dann auf die Scheune ausgewichen werden kann. -- Besonderer Höhepunkt 2019 ... Read more

Besuch in Hattingen

Immer wieder beliebt sind unsere Jahresabschlussveranstaltungen. Diese führte im ausklingenden Jahr 2018 65 TeilnehmerInnen nach Hattingen, gilt der dortige Weihnachtsmarkt im allgemeinen als besonders malerisch, überschaubar und authentisch. Und so wurden die Holzwickeder auch nicht enttäuscht. Bei zwar kaltem, aber trockenem Wetter führten drei charmante FührerInnen kenntnisreich durch die Hattinger Altstadt und berichteten dabei von so manchen "Dönekens", vor allem wurde aber ebenso viel Wissenswertes vermittelt. Anschließend blieb noch hinreichend Zeit für Glühwein oder Eiergrog, bevor es zum Restaurant "Hackstück" weiterging. ... Read more

Zweite Begegnung im Jahr

Nach den Jubiläumsfeierlichkeiten im Juni kamen Ende November wiederum die französischen Freunde aus Louviers zu Besuch nach Holzwickede. Für vier Tage verweilte man in den befreundeten Gastfamilien und genoss die gemeinsame Zeit, die bestimmt war von zwei Tagesausflügen zum Kloster Dalheim und nach Dortmund, verbunden mit einem Weihnachtsmarktbesuch. Mit zur Gruppe gehörte auch Christian Wuilque, für Städtepartnerschaften zuständiges Ratsmitglied des Louvierser Rates. Geleitet wurde - übrigens zum voraussichtlich letzten Mal - die Delegation vom Präsidenten Gérard Lefébure. Er wird im Januar ... Read more

MP Laschet neuer Bevollmächtigter

In seiner Funktion als Vizepräsident des Bundesverbandes der Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V. (VDFG) nahm Jochen Hake am 22.11.2018 in der Hamburgischen Landesvertretung in Berlin an der symbolischen Amtsübergabe zwischen Hamburgs 1. Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet teil. Laschet wird ab 1.1.2019 das Amt des Beauftragten der Bundesregierung für die kulturellen Beziehungen zu Frankreich übernehmen und damit wichtigster Ansprechpartner der Pariser Regierung im kulturellen und schulischen Bereich sein. Die Position wurde im Zusammenhang mit dem Elysée-Vertrag eingerichtet ... Read more

Colmar: Ein Zeichen für Europa

Wieder einmal waren wir im Bereich der deutsch-französischen Zivilgesellschaft gut vertreten. Vom 18. bis 21. Oktober 2018 fand der Jahreskongress des Bundesverbandes der Deutsch-Französischen Gesellschaften aus Deutschland und Frankreich im elsässischen Colmar statt. Weit über 200 Delegierte hatten sich in der Grenzregion eingefunden, um zum Thema „Die Jugend und das Europa von morgen“ Perspektiven für die Zukunft zu entwickeln. Zwei Tage zuvor hatten sich bereits rund 50 junge Menschen mit der älteren Generation getroffen, um intensiv in Arbeitskreisen im Intergenerationellen Forum zusammenzuarbeiten. Gerade das ... Read more
« Vorherige SeiteNächste Seite »